Schleswig:
04621 – 2 66 98
Flensburg:
0461 – 3 22 32
Kappeln:
04621 – 2 66 98

Photodynamische Therapie in Schleswig-Flensburg

Sonnenschädigungen und ihre Folgen nehmen immer weiter zu. Die Photodynamische Therapie (PDT) ist eine medizinische Behandlungsart für bestimmte oberflächliche Hautkrebsformen (Basalzellkarzinom, Morbus Bowen) oder auch Hautkrebsvorstufen (aktinische Keratosen).

Zur Behandlung mit der Photodynamischen Therapie (PDT) wird eine Creme, die Aminolävulinsäure (eine Vorstufe des roten Blutfarbstoffs) enthält, auf die betroffenen Hautareale aufgetragen. Der Wirkstoff dringt in die Tumorzellen ein. Durch die Bestrahlung mit einer Speziallampe wird der angereicherte Farbstoff aktiviert und führt über die Bildung von Sauerstoffradikalen zum Zelltod der Tumorzellen. Die dabei entstehende Immunreaktion ist in ihrer Ausprägung einem Sonnenbrand nicht unähnlich. Die Haut ist danach aber deutlich gebessert, denn dabei wird die gesunde Haut weitgehend geschont, die Tumorzellen jedoch abgetötet.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen